Im November 2006 holte ich mir die ersten Erfahrungen in der Sportfotografie, genauer in der Wassersportfotografie. Seitdem
lässt mich das Fotografieren des Kite- und Windsurfen nicht mehr los. Seit diesem Zeitpunkt betreibe ich auch die

Homepage www.wellenspringer.de.